Regenwasserbehandlung Niederwürzbach

Auftraggeber:

Entsorgungsverband Saar, Stadt Blieskastel (Teilleistungen Außenanlage „Neubau Würzbachhalle“)

Auftragsvolumen:

Leistungsphasen

LPH 1-9

Wesentliche Leistungen:

1. und 2. Bauabschnitt:
Realisierung des Absturzbauwerks 10.201.6, des Einlaufbauwerks 10.201.4 sowie des Drosselbauwerks 10.201.2, Verlegung des Zulaufkanals DN 1000 mm Sb (rd. 12 m), Verlegung des Entlastungskanals DN 900 mm Sb (rd. 21 m), Verlegung der Kanalleitung DN 1600 mm Sb zwischen Absturz-/Vereinigungsbauwerk 10.201.6 und der Einleitstelle in den Würzbach sowie des Stauraumkanals DN 1600 mm Sb zwischen dem Einlaufbauwerk 10.201.4 und dem Drosselbauwerk 10.201.2 (insgesamt rd. 168 m), Verlegung des Anschlusskanals DN 300 mm Sb (rd. 27 m), Gründung der Kanäle sowie Bauwerke auf duktilen Gusspfählen (rd. 1.080 m) einschließlich Herstellung eines Stahlbeton-Abfangungsbalkens (d = 55 cm, rd. 290 m³ Beton) am Kopfende der Gusspfähle zur Auflagerung der Kanäle, Ausführung von Erdarbeiten (rd. 2.895 m³), Stahlbeton für Bauwerke (rd. 65 m³),
Teilleistungen Außenanlage „Neubau Würzbachhalle“:Erdaushub rd. 350 m³, Frostschutzschicht herstellen rd. 320 m³, Betonrinne aus Rinnenstein-Fertigteilen herstellen rd. 74 m, Bordsteine versetzen rd. 140 m, Asphalttragschicht sowie –decke herstellen rd. 760 m², etc.

Ausführungszeitraum:

11.2011 bis 07.2013

Leave a comment

Datenschutz-Einstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.